Die Weihnachtszeit kann kommen. Schlecht ist, wenn ich die Weihnachtsgeschichte für dieses Jahr habe und keine Seite. Dann wird alles verdammt hecktisch. Und was soll ich sagen? Irgendwie passend zum Wetter. Holt die Schals raus und singt: „Schneeflöcken, weiß Tanzröckchen …“

Ich glaube, ich bin nicht ganz textfest.

Wer sich schon auf Glühwein freut, hier gehts lang

Die Seite ist gemischt. Seya und Dana. Außerdem sind da noch einige Namen zu finden und wie es der Zufall will, hatte ich gestern mit Imani gesprochen und die erzählte mir was von Scarabae. Aber sowohl die eine wie auch die andere sind noch etwas zurückgezogen. Was hoffen lässt, es juckt ihnen in den Fingern. Mal sehen, wie sich das alles entwickelt.